Kleine Paradiese in Brandenburg

22 Versuchungen dem Alltag zu entfliehen, geschrieben von Edwine Bollmann / Peter Rieprich

Buchempfehlung August 2020

Wenn man einfach mal raus muss ... für das perfekte Wochenende in Brandenburg.

Was für ein außergewöhnliches Jahr! Da hatte man sich so auf den Urlaub, auf das nächste Konzert oder die große Familienfeier gefreut und nun will trotz großzügiger Lockerungen der Alltagsbeschränkungen keine rechte Lust aufkommen, das Beste daraus zu machen. Maskenpflicht, lange Schlangen an den überlebensnotwendigen Eisdielen und natürlich hintergründig schwellende Ängste, ob der Wahnsinn wieder über uns herfällt. Die Ferne lockt da nicht wirklich.

Zum Glück leben wir in einer Region, in der man hinter fast jeder Ecke ein kleines Paradies entdecken kann. Man muss nur vom Weg abgehen.

Edwine Bollmann und Peter Rieprich haben das getan und in einem eher unbekannten Verlag ein wunderbares Buch zur Entschleunigung um die Ecke herausgebracht. 

Auf 298 Seiten werden uns kleine feine Lokalitäten und Unterkünfte, wundervolle Alleen, geheimnisvolle Wälder, verträumte kleine Seen und vor allem ganz viel Weite und Ruhe vorgestellt. Einiges wird man vielleicht schon kennen und sich freudig an vergangene Ausflüge erinnern aber andere Geheimtipps locken zum Neuentdecken. Also rauf aufs Fahrrad oder ab in die Wanderschuhe. Es will gelebt werden!

Kleine Paradiese in Brandenburg
22 Versuchungen dem Alltag zu entfliehen
Edwine Bollmann / Peter Rieprich
Vergangenheitsverlag
978-3-86408-193-4
16,99
(In der Buchhandlung Wandlitz erhältlich.)

- Melanie Brauchler