1. Ju-Jutsu-Verein Bernau e.V.

Unsere Wurzeln reichen auf das Jahr 1991 zurück. Seit dieser Zeit haben wir hunderte Junge und Ältere für Ju-Jutsu begeistert, sie mit bunten Gürteln geschmückt und Titel, Pokale und Medaillen gesammelt. Mit über 200 Aktiven in neun Trainingsgruppen sind wir heute einer der großen und erfolgreichsten Ju-Jutsu-Vereine in Deutschland im Breiten- und Spitzensport.

Ju-Jutsu was? Vielen dürfte diese Kampfkunst nicht bekannt sein. Die Sportart verbindet verschiedene Kampfkünste in einer, ist ein vielseitiges, flexibles und sich anpassendes Selbstverteidigungssystem, welches seinen Ursprung in der traditionellen Sportart Jiu-Jitsu hat. Aber auch Elemente aus Boxen, Karate, Judo und Brazilian Jiu-Jitsu fließen in den Breiten- und Wettkampfsport für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Frauen und Männer ein.

Der klassische Ju-Jutsu-Kampf besteht aus drei Teilen: Part 1: Kampf im Stand durch Schläge oder Tritte und entsprechende Verteidigung; Part 2: Judo; Part 3: Kampf am Boden durch Festhalte- und Hebeltechniken.

„Mit SICHERHEIT Lebensgefühl“ ist das Motto des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes und steht für Selbstverteidigung, Wettkampf und Gewaltprävention. So sind es auch verschiedene Gründe, weshalb Junge und Ältere mit dem Ju-Jutsu beginnen. Unser Verein hat sich insbesondere dem Ju-Jutsu-Fighting verschrieben, also dem Wettkampfsport und der regelmäßigen Teilnahme an entsprechenden Veranstaltungen auf Landes- und Bundesebene. Aber auch reiner Breitensport ist im Verein möglich. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Ausbildung der Ju-Jutsu-Techniken entsprechend des Prüfungshandbuches des Verbandes.

Regelmäßig nimmt unser Verein an den großen nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Seit vielen Jahren stellen wir Mitglieder der Nationalmannschaft, die in diesem Rahmen an Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen und Medaillen erkämpft haben.

In den letzten Jahren regen Zulauf haben unsere Frauen-Selbstverteidigungsgruppen und die Fitness-Gruppe. Hier trainieren viele Ju-Jutsu-Mamas, um es mit den Kindern aufnehmen zu können. Wer als Erwachsener mit dem Ju-Jutsu beginnen möchte, findet in der Erwachsenen-Gruppe, liebevoll „Alte Säcke“ genannt, passenden Anschluss – und dass bis ins hohe Alter.
Ein wichtiger Aspekt im Vereinsleben sind unsere gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen. Neben der Wettkampfbegleitung durch die Eltern sind unser Sommerfest, die Weihnachtsfeier aber auch die jährlichen Gürtelprüfungen der Kinder, sowie der Tag der Vereine in Bernau, schöne Höhepunkte, bei denen der Zusammenhalt gepflegt wird.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert