Wahl im Bauausschuss ungültig

Aufgrund von Formfehlern ist die zuvor stattgefundene Wahl der stellvertretenden Vorsitzperson im Wandlitzer Bauausschuss für ungültig erklärt worden. 

Die Verwaltung bemängelte das Auszählen der Stimmen unter Ausschluss der Öff entlichkeit sowie den Wahlvorgang als solches, der nicht in geheimer Form in eigens dafür vorgesehenen Kabinen durchgeführt wurde. Im Beisein einer Mitarbeiterin des Sitzungsdienstes wird eine erneute Wahl in der kommenden Sitzung am 10. März stattfi nden.