Erster Basdorfer Bürgerdialog fand großen Anklang und wird fortgesetzt!

„Es war einfach schön, mit den Menschen vor Ort zu reden und zu merken, dass viele Menschen die Situation in Basdorf ähnlich einschätzen.“ (ein Teilnehmer)

Am 10.06.2021 fand der erste Basdorfer Bürgerdialog statt. Eingeladen hatten die drei Basdorfer Gemeindevertreter Katja Hoyer, Thomas Rüdiger und Frank Bergner zu einer digitalen Kennenlernrunde der Basdorfer Einwohner. Das Ziel war und ist der ungezwungenere Austausch der Einwohner*innen über ihren Wohnort Basdorf. „Wir haben uns bewusst diese Zeit ausgesucht, denn nach zwei Jahren Kommunalpolitik ist uns die Vor-Ort-Gefühlslage der Basdorfer noch nicht ganz klar, dies wollen wir nun mit diesem überparteilichen Format ändern.“ 
(K. Hoyer)

Die Moderation übernahm Katja Hoyer, welche zunächst die 20 Teilnehmer*innen bat, sich vorzustellen und zu skizzieren, welche Ideen und Gedanken sie mitbringen. Im Anschluss wurde unter anderem über die Wasserproblematik in Basdorf diskutiert und erfragt, wie die Gestaltung des Wiesenparkes organisiert wird. Viele Teilnehmer*innen wollen sich zukünftig einbringen und selbst mithelfen, besondere Vorhaben umzusetzen, denn schnell wurde den Gesprächsteilnehmer*innen klar, dass reden allein keine Veränderung und Weiterentwicklung des Ortes bedeutet. 
Thomas Rüdiger zeigt sich ebenso wie die anderen Initiatoren sehr erfreut über den Verlauf des Gespräches: „Ein toller und wirklich gelungener Start des neuen Basdorfer Bürgerdialoges, ich bin von der Menge der Teilnehmer positiv überrascht worden.“  Und Frank Bergner ergänzt: „Für mich war die Vielfalt der angesprochenen Themen beeindruckend. Insofern gibt es einiges zu tun in Basdorf und es dürfte nicht langweilig werden."

Der Wunsch nach zukünftigen Treffen ist groß, deshalb findet das nächste Treffen am 26.08.2021, 19 Uhr, hoffentlich auf dem Gelände des Wiesenparks statt. 

Katja Hoyer

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert