Macht mit!

Freiwilligentag und Nachhaltigkeitswoche der Ewa

Nach einer 6-monatigen Vorbereitungszeit ist es wieder soweit. Die Ewa (Ehrenamtsagentur Wandlitz) lädt alle großen und kleinen Wandlitzer:innen zum 8. Freiwilligentag am Samstag, den 18.09.2021, ein. Mit vielen freiwilligen Helfern wollen wir in der Gemeinde anpacken. In der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr haben wir Aktionen zum Müllsammeln, Graben, Harken, Schneiden, Streichen und Pflanzen geplant. Getreu unserem Motto „Grün, grüner, Wandlitz“ geht es in diesem Jahr in den mehr als 20 Projekten sehr grün zu. 

Hier unsere Mitmachprojekte am Freiwilligentag 

Basdorf
Eine Obstwiese für Basdorf
Wir pflanzen Obstbäume im Wiesenpark.
Ort: Basdorf, Kornblumenweg/Park

Clean Up Day im Basdorfer Wiesenpark
Gemeinsam mit dem PSV säubern wir Bereiche des Wiesenparks.
Ort: Basdorf, René-Iskin-Ring/Am alten Casino/Trainingsstätte des PSV

Heimat entdecken
Wir organisieren eine Busfahrt für Senioren aus dem „Hof am Teich“.
Ort: Senioreneinrichtung „Hof am Teich“, Eschenweg 1
Anmeldung erforderlich

Literatur und Co. erstrahlen
Kommt und pflegt unseren Buch- und CD-Bestand. 
Ort: Basdorf und Wandlitz, in unseren Bibliotheken
Anmeldung erforderlich

Nachbarschaft feiern
Kommen Sie vorbei zum Nachbarschaftsfest der Senioreneinrichtung „Hof am Teich“. 
Ort: Basdorf, Eschenweg 1 

Klosterfelde
Weg mit dem Müll - Her mit dem Wald
Aufräumen für die Großen „An den Kalken“ 
Ort: Klosterfelde, Treffpunkt Ortsausgang Zerpenschleuse, am Radweg

Lanke
Lasst unseren Kitaspielplatz grüner werden
Mit Bäumen und Sträuchern verschönern wir das Grundstück für unsere Kinder. 
Ort: Lanke, Bernauer Straße 7 an der Kita „Sonnenfeld“

Prenden
Herbstputz mit Obstbaumpflanzungen 
Ort: Prenden, Sport- und Spielplatz, Ützdorfer Straße 3 

Schönerlinde
Schönheitskur fürs Bürgerhaus, Spielplatz und Grünflächen – Macht mit 
Ort: Schönerlinde, Schönerlinder Chaussee 40 

Schönwalde
Start für eine Obstwiese am Bolzplatz
Ort: Schönwalde, Bernauer Damm 

Wandlitz
Schutz für unsere Grünflächen und Kinder
Wir pflanzen Bäume für einen schönen und sicheren Spielplatz. 
Ort: Wandlitz, Spielplatz Karl-Liebknecht-Straße

Horch was kommt von draußen rein - Volkslieder für unsere Senioren
Peter Liebehenschel singt Volkslieder.
Ort: Wandlitz, Haus am Wandlitzsee, Prenzlauer Chaussee 148
Zeit: 15.00 Uhr

Literatur und Co. erstrahlen
Kommt und pflegt unseren Buch- und CD-Bestand. 
Ort: Wandlitz und Basdorf, in unseren Bibliotheken
Anmeldung erforderlich

Coole Uferpromenade
Helft mit, der Wandlitzer Uferpromenade, eine Frischekur zu verabreichen.
Ort: Wandlitz, Am Strandbad

Platz schaffen für die heimische Natur 
Wir entfernen Japanischen Knöterich (Neophyt). 
Ort: Wandlitz, Lanker Weg/Liepnitzweg

Für ein „Meer“ an Bäumen 
Die Waldfläche hinter der Montessori-Kita soll aufgeforstet werden. 
Ort: Wandlitz, Thälmannstraße 3/an der Kita
        
Gesteckter Frühlingsblues 
An der Montessori-Kita und auf den Freiflächen der Katholischen Kirche werden
Frühlingsblüher gesteckt. 
Ort: Wandlitz, Thälmannstraße 2

Für ein schönes und kinderfreundliches Umfeld
Die Grünanlagen am Übergangswohnheim werden gepflegt und ein Spielgerät aufgebaut.
Ort: Wandlitz, Bernauer Chaussee 26

Zerpenschleuse
Biberschäden an unseren Bäumen verhindern 
Durch den Anstrich mit einem Schutzmittel soll der Baumbestand am Kanal gegen Biberschäden geschützt werden. 
Ort: Zerpenschleuse, Vereinshaus

Weniger Aufwuchs – Bäume stärken
15.000 Straßenbäume freuen sich, wenn zu ihren Füßen im Herbst ihr Blattkleid reduziert wird. Wie das am besten erfolgt erklären wir auf unserer Internetseite.
Ort: in der gesamten Gemeinde – Ihr könnt vor Eurer Tür starten.

In den Tagen davor, also vom 13. bis 17.09.2021, haben wir, nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, unsere 2.Nachhaltigkeitswoche für Euch organisiert. Mit Aktionen und Vorträgen möchten wir auf die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit in ganz verschiedenen Bereichen aufmerksam machen. Die Bibliotheken und der Buchladen Wandlitz regen mit Literaturvorschlägen zur Diskussion und zum Nachdenken an. Der Tourismusverein zeigt in einer Hausmesse die Möglichkeiten für nachhaltigen Tourismus in der Gemeinde, im Barnim und im Land Brandenburg. Und erstmals wird es, in Kooperation mit der Jugendkoordination der Gemeinde, einen autofreien Schultag an der Grundschule Wandlitz geben. Während an der Grundschule ein Schreibwettbewerb zum Thema ausgerufen wird, werden wir in den Kitas vorlesen und basteln. 

Mit unseren Vorträgen starten wir am Montag, den 13.09.2021 um 18 Uhr im Garten des Konrad Hauses, Thälmannstr. 2 in Wandlitz, wo alle Abendveranstaltungen der Woche stattfinden werden. In einem offenen Austausch zum Thema „Wie können wir Respekt und Wertschätzung im Umgang mit der Natur fördern?“ laden Eva Roeder (Naturpark Barnim) und Michaela König (Studentin der HNEE) zur Diskussion ein. Gefragt sind Eure Erfahrungen und Ideen zum Umgang mit der Natur am Liepnitzsee. 

Anschließend gibt Dr. Sylvia Wolff (NABU e.V. Barnim) ab 19 Uhr hilfreiche Tipps zur Gestaltung eines vogelfreundlichen Gartens. Für jeden Gartenliebhaber ein Muss und sehr empfehlenswert! 

Für Dienstag, den 14.09.2021, steht ab 19 Uhr das Energiekonzept der Gemeinde Wandlitz auf dem Programm. Jörg Striegler, Gemeindevertreter und Vorsitzender des Umweltausschusses, und Wolf Zätzsch, Vorsitzender des Vereins „Wandlitz erneuerbar“ und der AG „Klima- und Energiekonzept“, informieren und diskutieren mit Euch Zukunftsideen. 

Am Mittwoch, den 15.09.2021 ist ab 19 Uhr Steffen Vogel von Germanwatch e.V. zu Gast. Er informiert Euch zum Thema „Unternehmensverantwortung: Mit dem Lieferkettengesetz zu mehr globaler Gerechtigkeit?“. 

Ein besonderer Tag wird Donnerstag, der 16.09.2021, als Thementag unter dem Motto „Auf dem Trockenen“ gemeinsam gestaltet mit dem Naturpark Barnim. Wir starten mit Euch und Birgit Grossmann (Revierförsterin) um 17 Uhr am Bahnhof Wandlitzsee zu einer Wanderung zum Regenbogensee. Hier zeigen sich, quasi vor unserer Haustür, besonders deutlich die Auswirkungen des Regen- und Wassermangels. Ab 19 Uhr begrüßen wir dann, wieder vor Ort im Konrad Haus, in der Thälmannstraße 2, die Öko- Filmtour zur Vorführung des Films „Auf dem Trockenen- der neue Kampf ums Wasser“. Im Anschluss an den Film könnt Ihr mit Constantin Stüve (Regisseure) und Birgit Grossmann (Revierförsterin) unter der Moderation von Ernst-Alfred Müller (Fernsehjournalist und Festivalleiter Ökofilmtour) das Thema diskutieren. 

Der Freitagabend, 17.09.2021, gehört ab 16 Uhr der AG Nachhaltigkeit und der GOP des Gymnasiums Wandlitz. Unter dem Motto „Gebt Euren alten Sachen eine 2. Chance!“ findet ein Klamotten- Tauschmarkt mit Musik und Standpunkten statt. Seid neugierig und kommt vorbei!
Den Abschluss dieser sehr aktiven Woche wollen wir mit Euch entspannt unter dem Motto „Literatur trifft Nachhaltigkeit - ein beswingter Nachmittag“ auf dem 4.Literaturfest ausklingen lassen. Schon jetzt laden wir alle Helfer:innen und Unterstützer:innen herzlich zu diesem besonderen Nachmittag ein. Ab 13.00 Uhr erwartet Euch auf dem Bahnhofsvorplatz Wandlitzsee ein buntes Programm mit Lesungen, Live-Musik, regionalem Markttreiben, Aktionen und Informationen für Groß und Klein.

Für einzelne Projekte in unserem Aktionszeitraum suchen wir noch Helfer*innen und „Rasende Reporter“, die die Aktivitäten im Bild festhalten. Wenn Ihr Fragen und Anregungen habt, oder Euch für bestimmte Projekte anmelden möchtet, dann kontaktiert unsere Koordinatorin Kerstin Lietz per Email: kontakt@ehrenamt-wandlitz.de oder telefonisch 0172- 60 58 361.

Wir laden alle Wandlitzer*innen ein sich einzubringen und hoffen, dass für jeden etwas dabei ist. Unsere Flyer liegen an vielen Stellen in der ganzen Gemeinde aus. 
Macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Eure Ewa

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert